Einsatzabteilung

Ansprechpartner:   Stefan Fricke (Ortsbrandmeister)
Marco Tausch (Stv. Ortsbrandmeister)
eMail:

mobil:

  ortsbrandmeister ‚at‘ feuerwehr-lenglern.de

0176 – 2264 0502

Die Freiwilllige Feuerwehr Lenglern besteht aus fünf Abteilungen, und zwar Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, Kinderfeuerwehr, Seniorenabteilung und Feuerwehrverein. Geführt wird sie vom Ortsbrandmeister mit Hilfe seines Kommandos.

 

Kommando2014

 

Die Freiwillige Feuerwehr Lenglern gehört organisatorisch zur Gemeinde Bovenden. Das tägliche Einsatzgeschäft wird von derzeit etwa 60 Frauen und Männern bewältigt. So sind neben Schülern und Studenten auch Selbständige, Angestellte, Handwerker und viele andere Berufsgruppen vertreten.

Für die Zugehörigkeit zur Einsatzabteilung müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Höchstalter 63 Jahre
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst
  • Regelmäßige Teilnahme an Übungen
  • Teilnahme an Ausbildungslehrgängen
  • Teilnahme an Einsätzen

Die Voraussetzungen für die Aufnahme bzw. den Ausschluss aus der Einsatzabteilung regelt die Satzung der Gemeindefeuerwehr. Ebenso sind hier die Rechte und Pflichten der Mitglieder der Einsatzabteilungen beschrieben.

Es handelt es sich hierbei nicht um hauptberufliche Feuerwehrkräfte! Der Einsatzdienst in Lenglern wird ausschließlich durch ehrenamtliche Helfer gewährleistet, die einen Großteil ihrer Freizeit in Ihre Sicherheit investieren.

Die ausschließlich ehrenamtlichen Mitglieder der Einsatzabteilung Lenglern stehen Tag und Nacht zum Einsatz bereit. Im Einsatzfall werden sie über Funkmeldeempfänger, dem sog. „Stillen Alarm“  oder über die guten alten Sirenen zum Feuerwehrhaus gerufen.

Aufgaben

  • Vorbeugender Brandschutz
  • Abwehrender Brandschutz
  • Hilfeleistung
  • Brandschutzerziehung
  • Katastrophenschutz

Einsätze

Da die Einsätze über das ganze Jahr verteilt und unvorhersehbar anfallen, werden die Einsatzkräfte je nach Bedarf angefordert. Dies geschieht über Funkmeldeempfänger, welche die Mitglieder der Einsatzabteilung rund um die Uhr mit sich führen oder auch zusätzlich über Sirenenalarm. Bei einer Alarmierung begeben sich die alarmierten Kräfte sofort zum Feuerwehrhaus und können von dort aus in den Einsatz fahren.

Die Feuerwehr Lenglern muss im Jahr zwischen 40 und 50 Einsätze leisten. Das Einsatzgebiet ist relativ umfangreich:

  • Wohngebiete
  • Industriegebiete
  • Bundesautobahn BAB 7
  • Bundesstrasse B 3
  • verschiedene Landesstrassen
  • Bahnlinien „Hannover-Göttingen“ und „Göttingen-Bodenfelde“
  • Waldgebiete
  • Landwirtschaftsbetriebe

Die Feuerwehr Lenglern ist mit ihrer Funktion als Stützpunktfeuerwehr auch im überörtlichen Einsatz tätig. So werden wir oftmals zu Einsätzen in benachbarte Ortschaften gerufen.